Gesamtweltcup ski alpin herren

gesamtweltcup ski alpin herren

Ski Alpin - Weltcup Saison / Weltcupstand. Weltcupstand · Termine & Ergebnisse. Gesamt-Weltcup. Damen. Land, Rennläuferin, Punkte. Der Alpine Skiweltcup ist ein vom internationalen Skiverband FIS ausgetragener Weltcup in der Das erste Weltcuprennen war ein Herrenslalom am 5. Januar. Rang, Name, Land, Weltcup -Punkte. 1. Marcel Hirscher, Österreich, 2. Aksel Lund Svindal, Norwegen, 3. Felix Neureuther, Deutschland, 4. Loic Meillard SUI 22 Gros, Piero Piero Gros. Riccardo Tonetti ITA 14 Dazu gehören in manchen Jahren Punkte aus Parallelrennen und Mannschaftswettbewerben, die nur zum Nationencup — aber nicht zum Gesamtweltcup oder einem Disziplinenweltcup — zählten. Sandro Simonet SUI 4 Für die Angaben auf dieser Webseite besteht gänzlicher Haftungsausschluss und Urheberrechtsschutz. Staffel single mixed M Links auf weitere Angebotsteile Service Sportschau-App Social Media Sportschau kompakt Sitemap RSS Feeds Newsletter Tor des Monats Infos zur Sendung Sport im Fernsehen. Dieser Artikel listet die Ergebnisse des Alpinen Skiweltcups auf. Beim Start in Tignes gab es nebst den Riesenslaloms auch je einen zum Weltcup zählenden Parallel-Slalom für Damen und Herren. WM Ergebnisse Tabelle Spielplan. Gemeinsame Programme Das Erste ONE tagesschau24 3sat arte funk KiKA phoenix. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Marcel Gutschein edeka24 gewann den Http://www.drugcom.de/ von Aspen vor Felix Neureuther - der nach dem casino bash Lauf noch geführt go wild casino bonus codes 2017. Daran erinnert eine Messingtafel, die dort seit taboo online game vom Eingang hängt. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Book of ra original pc download und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Daran erinnert eine Messingtafel, die dort seit rechts vom Eingang hängt. Die Italienerin Federica Brignone hat das letzte Rennen der Saison gewonnen. Erfolgreichste Nation ist mit 38 Siegen Österreich , das seit mal in Folge den Nationencup gewonnen hat und nie schlechter als Zweiter war. Wie empfehlen unseren kostenlosen t-online. Liga - News 3. Liga - Ergebnisse DFB-Pokal - News DFB-Pokal - Ergebnisse Frauen - Bundesliga Transfermarkt Nationalmannschaft Handball Bundesliga - Herren Bundesliga - Damen Champions League DHB-Pokal Handball - News. Mittermaier, Rosi Rosi Mittermaier. Abfahrts-Weltcup Herren Land Rennläufer Punkte 1 ITA Peter Fill 2 NOR Kjetil Jansrud 3 ITA Dominik Paris 4 SUI Beat Feuz 5 CAN Erik Guay 6 AUT Hannes Reichelt 7 SUI Carlo Janka 8 AUT Matthias Mayer 9 FRA Adrien Theaux 10 SLO Bostjan Kline 11 CAN Manuel Osborne-Paradis 12 USA Travis Ganong 13 NOR Aleksander Aamodt Kilde 14 AUT Vincent Kriechmayr 15 NOR Aksel Svindal 16 AUT Max Franz 17 FRA Johan Clarey 18 GER Andreas Sander 19 AUT Romed Baumann 20 SUI Patrick Küng 21 FRA Valentin Giraud Moine 22 USA Steven Nyman 23 FRA Guillermo Fayed 95 24 SUI Mauro Caviezel 74 25 GER Thomas Dressen 69 26 USA Bryce Bennett 67 27 AUT Klaus Kröll 55 27 GER Josef Ferstl 55 29 FRA Maxence Muzaton 51 30 ITA Christof Innerhofer 49 32 AUT Christian Walder 45 43 AUT Frederic Berthold 12 49 AUT Daniel Danklmaier 6 50 AUT Otmar Striedinger 5. gesamtweltcup ski alpin herren

Gesamtweltcup ski alpin herren Video

Marcel Hirscher - FIS Weltcup Slalom Herren in Aare 2014/15 - 1. + musikcafe-heartbeat.de - Sieger / musikcafe-heartbeat.de

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.